Health Care Leaders Logo
 

Frauenheilkunde - Arzt in Weiterbildung (m/w/d) Ref: 12500

Geburtshilfe mit großer Kinderklinik in Baden-Württemberg

Unser Mandant ist ein kommunaler Schwerpunktversorger im deutschen Süd-Westen mit klaren Zielvorstellungen für die Zukunft. Im Rahmen einer umfangreichen Modernisierung entsteht ein geförderter Krankenhausneubau mit Vorbildcharakter. Die Krankenhäuser an zwei Standorten mit einer großen Akutklinik und regionalem Traumazentrum sowie einer Klinik für Geriatrische Rehabilitation verfügen über knapp 450 Betten und stellen mit fast 1.000 Mitarbeitern*innen eine menschennahe und gut spezialisierte Versorgung von jährlich über 40.000 ambulant bzw. stationär behandelten Patienten*innen sicher. 

Am Klinikum sind folgende Fachabteilungen und Kliniken vertreten: Frauenklinik mit zertifiziertem Brustzentrum sowie Klinik für Kinder- und Jugendmedizin mit Diabetes-Ambulanz u.  gemeinsamem Perinatologischen Schwerpunkt sowie Sozialpädi-atrischem Zentrum; Unfall- und Orthopädische Chirurgie; Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie; Allgemeine Innere Medizin mit Geriatrie, Gastroenterologie und Onkologie, Kardiologie mit Linksherzkathetermessplatz/MRT/ Angiologie u. Intensiv-medizin; Zentrum für ästhetische Medizin und ästhetische Chirurgie »Ästhetik Line«, Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik mit Tinnitus-Zentrum; Institut für Anästhesiologie, operative Intensivmedizin und Schmerztherapie; Institut für Radiologie und Nuklearmedizin; Hals-Nasen-Ohrenheilkunde als Belegabteilung, Zahn-, Mund- und Kieferchirurgie als Belegabteilung und Dermatologie als Belegabteilung.

Die anstehende Modernisierung des zentralen Standorts einschließlich einem Komplettneubau und die gute Fachkompetenz der Mitarbeiter*innen garantieren eine medizinische Versorgung auf hohem Niveau. Als Akademisches Lehrkrankenhaus haben die Häuser direkten Zugang zur medizinischen Maximalversorgung und zu weiterführendem Mentoring für den medizinischen Nachwuchs. 

Zudem sind an beiden Betriebsstätten in den Gebäuden der Kliniken Medizinische Versorgungszentren (MVZ) eingerichtet, die zur Sicherung der wohnortnahen, fachärztlichen Versorgung beitragen.

Das Krankenhaus verfügt über einen eigenen Hubschrauberlandeplatz und hat dazu eine bedeutende Traumatologie für die umliegende Sport- und Freizeitregion aufgebaut. Für Therapie und Behandlung stehen alle modernen medizinischen Großgeräte zur Verfügung. Seit 2006 ist das Krankenhaus KTQ-zertifiziert.

Die Frauenklinik ist gemeinsam mit der Pädiatrischen Abteilung als Perinatologischer Schwerpunkt anerkannt und verfügt über fast 50 Betten. Neben der Geburtshilfe mit annähernd 1.100 Geburten betreut sie ein breites operatives Spektrum in der Onkologie, in der rekonstruktiven Chirurgie sowie im Bereich laparoskopischer Angebote.

Im Zuge der Weiterbildung wird u.a. die Ausbildung zum Brustoperateur angeboten. Der derzeitige Chefarzt und ein weiterer Senior-Operateur stehen als Mentoren zur Verfügung (1-5-7). Seit 2009 besteht die Zertifizierung zum Brustzentrum (DKG und DGS) sowie die Ermächtigung zur ambulanten Chemotherapie. Dem langjährigen altgedienten Chefarzt, der weiterhin als Mentor im Team tätig ist, steht ein wohlverdienter Ruhestand zu. Eine strategisch kluge Neubesetzung mit einem fachlich, operativ und geburtshilflich breit aufgestellten Kollegen ist nun erfolgt. Die alteingesessene Abteilung unter neuer Führung lädt im Fachgebiet zu einem offenen und breiten Interesse an neuen Karriereoptionen ein.

Gesucht werden junge weiterbildungsinteressierte oder ggf. bereits im Fachgebiet erfahrenen Kollegen, die eine breite diagnostische und operative Weiterbildung mit gutem Mentoring und eigener  Führungsverantwortung in einem gut gemanagten Rahmen suchen. Breites fachärztliches Können, eine erfahrungsreiche Abteilung, gute Kollegialität unter den etablierten Mitarbeiter und ein weites Patienten Spektrum mit Zentrumscharakter bieten gute Weiterentwicklungs- und Aufstiegschancen. Ein Ausbau in der Leistungsentwicklung und Struktur des Abteilungsgeschehens (u. Stellenplan) ist bereits in Umsetzung.

Der Eintrittstermin wird nach Vereinbarung festgelegt.

Der Standort ist eine größere historische Stadt, die  als Zentrum für luxuriöses Wellness und Erholung auch heute hervortritt und befindet sich in landschaftlich reizvoller Lage zwischen Neckar und Bodensee, und in guter Distanz um z.B. auch Tübingen, Stuttgart und Karlsruhe leicht zu erreichen. Neben einem attraktiven Umfeld werden vielfältige Sport- und Freizeitmöglichkeiten angeboten. Die Stadt verfügt über hervorragende Verkehrsan-bindungen im Regionalverkehr. Weiterführende Schulen sind vorhanden.

Wenn Sie sich für diese Position interessieren, würden wir gerne mit Ihnen ins Gespräch kommen. Herr Deutschenbauer steht Ihnen mit seinem Team jederzeit für Fragen zur Verfügung und sagt Ihnen absolute Vertraulichkeit und Diskretion zu.

Health Care Leaders ist eine auf leitende Positionen im Gesundheitswesen spezialisierte Personalbe-ratung. Gerne reden wir mit Ihnen über Ihre Karriere, interessante Weiterentwicklungsoptionen und das Thema „Führen im Gesundheitswesen“ oder informieren Sie auf www.healthcareleaders.de über unsere Arbeit.


Kennziffer 12500

 

HCL Ref Nr: 12500

Dateien:
HCL-Healthcareleaders-12500-AA_Gyna__kologie.pdf859 K

Keine passende Stelle für Sie?

Wir bieten Ihnen auch persönliche Coachings um den Spagat zwischen Führung, Management und den Herausforderungen des medizinischen Sektors perfekt zu meistern.

Rufen Sie uns an!

Tel.: 08362.925980

Gerne reden wir mit Ihnen über Ihre berufliche Zukunft.

HCL - Health Care Leaders
Coaching und Consulting
Personalberatung

Steffen Deutschenbauer

Hintere Schöne 14
87669 Rieden am Forggensee

Tel.: 08362.925980
Fax.: 08362.925981
deutschenbauer(at)healthcareleaders.de

www.healthcareleaders.de

 
Hintere Schöne 14
D-87669 Rieden am Forggensee
Telefon:+49 (8362) 92 59 80