Health Care Leaders Logo
 

Leitung OP-Management (m/w/d) Ref: 12760

Zentrale Führungsrolle im Konzernmanagement mit mehreren Standorten und eigenem Verantwortungsbereich in NRW

Unser Kunde ist einer der größten kommunalen Klinikverbünde Deutschlands. Mit fast 6.000 Mitarbeiter*innen werden jährlich mehr als 250.000 stationäre und 200.000 ambulante Patient*innen versorgt. Darüber hinaus ist das kommunale Unternehmen ein bedeutender Maximalversorger mit universitären Standorten und damit führend in der Region sowohl in der Krankenversorgung sowie in Forschung und Lehre. Der Klinikverbund stellt sich gerade mit seiner neuen Medizinstrategie neu auf und plant mit den daraus resultierenden baulichen Strukturen mehrere Klinikneubauten.

Als Konzern-OP-Manager (m/w/d) haben Sie die gesamte strategische und organisatorische Leitung der Operationseinheiten inne und gestalten und verantworten die Aufbau- und Ablauforganisation inklusive der Ressourcensteuerung.

Sie berichten dabei an die Konzernleitung und sind direkt im Führungsteam des Vorstands Medizin als wichtiger Sparring Partner und zentrale Leitungsfunktion mit eigenem Funktions- und Verantwortungsbereich angesiedelt. Dabei sind Sie verantwortlich für die standortübergreifende Organisation der OPs aller Klinikstandorte und Bereiche und entwickeln so eine Strategie für die operative Medizin auf Augenhöhe mit den chefärztlichen Partnern aus allen chirurgischen Bereichen. Sie können dazu maßgebliche Impulse zur Prozessoptimierung der perioperativen und operativen Abläufe in den OPs setzen und leiten die OP-Kommissionen an allen Standorten. Sie führen das Team der OP-Koordinatoren sowie zukünftig auch das Team der Anästhesie-Pflege und des OP-Personals aller Klinikstandorte. Dabei sind Sie Impulsgeber, insbesondere bei Prozessoptimierungs- und Digitalisierungsprojekten. Sie gestalten zudem die weitere Neubauplanung aktiv mit und stimmen sich mit den Nutzerinnen und Nutzern sowie der Projektleitung Bau ab.

Neben einer abgeschlossenen Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege oder einer ärztlichen Approbation verbunden mit fundierter Berufserfahrung im OP-Bereich verfügen Sie idealerweise über mehrere Jahre erfolgreiche Führungserfahrung im Bereich des OP-Managements, bevorzugt in komplexen Großkliniken. Sie besitzen ein motivierendes, wertschätzendes und zielorientiertes Führungsverhalten und sind in der Lage, die Unternehmenskultur standortübergreifend im Sinne Ihres Wirkungsbereiches durch eine exzellente Kommunikation weiter zu entwickeln. Erfahrungen in der Optimierung von Prozessen und im Change-Management verbunden mit der inneren Motivation, sich regelmäßig in Gesprächen vor Ort ein Bild von den Abläufen zu machen, sind von Vorteil.

Geboten werden eine verantwortungsvolle Tätigkeit mit umfangreichem Gestaltungs- und Handlungsspielraum in einem der größten Klinikverbünde Deutschlands mit universitären Strukturen sowie Entfaltungsmöglichkeiten Ihrer operativen und strategischen Kompetenz, insbesondere in Themen wie Personalentwicklung und der Reorganisation des OP-Betriebes, auch im Zuge der zunehmenden Ambulantisierung. Im Konzern finden Sie ein leistungsstarkes, motiviertes und gut eingespieltes Management-Team als Kooperationspartner vor. Der verantwortungsvollen Position entsprechend wird eine attraktive außertarifliche Vergütung mit leistungsorientierten Bestandteilen geboten.

Ihr Denken und Handeln wird von einem präzisen und qualitätsorientierten Urteilsvermögen geleitet und Ihre Arbeitsweise zeichnet sich durch ein hohes Maß an Flexibilität, Zuverlässigkeit und organisatorischem Geschick aus. Ihre Mitarbeiter*innen motivieren Sie durch Ihre Erfahrung kombiniert mit hoher Sozialkompetenz und Begeisterungsfähigkeit. Unternehmerische Entscheidungen setzen Sie im Sinne des Gesamtkonzerns effektiv und effizient um.

Wenn Sie Interesse haben und mit uns Kontakt suchen, würden wir gerne mit Ihnen über diese interessante Aufgabe ins Gespräch kommen. Herr Deutschenbauer steht Ihnen mit seinem Team für weitere Fragen telefonisch oder in einem ausführlichen Gespräch zur Verfügung. Gerne sprechen wir mit Ihnen dabei auch über die Details der Herausforderung und die nächsten Schritte des Auswahlverfahrens. Wir sichern Ihnen unsere absolute Vertraulichkeit zu.

HCL Health Care Leaders ist eine auf leitende Positionen im Gesundheitswesen spezialisierte Personalberatung. Sprechen Sie mit uns über interessante Weiterentwicklungsoptionen und das Thema „Führen im Gesundheitswesen“.
Kennziffer 12760

 

HCL Ref Nr: 12760

Dateien:
HCL-Healthcareleaders-12760-Ltg.-OP-Management.pdf1.2 M

Keine passende Stelle für Sie?

Wir bieten Ihnen auch persönliche Coachings um den Spagat zwischen Führung, Management und den Herausforderungen des medizinischen Sektors perfekt zu meistern.

Rufen Sie uns an!

Tel.: 08362.925980

Gerne reden wir mit Ihnen über Ihre berufliche Zukunft.

HCL - Health Care Leaders
Coaching und Consulting
Personalberatung

Steffen Deutschenbauer

Hintere Schöne 14
87669 Rieden am Forggensee

Tel.: 08362.925980
Fax.: 08362.925981
deutschenbauer(at)healthcareleaders.de

www.healthcareleaders.de

 
Hintere Schöne 14
D-87669 Rieden am Forggensee
Telefon:+49 (8362) 92 59 80