Health Care Leaders Logo
 

Stabstelle Kaufmännische Leitung (m/w/d) Ref: 12300

Managementperspektive und Mitarbeit an einem Vorbildprojekt

Unser Kunde ist ein modernes und erfolgreiches kommunales Klinikum mit spannenden Neubauplänen und medizinisch anspruchsvollen Angeboten von der Regel- bis zur Schwerpunktversorgung in einer sympathischen städtisch geprägten Region. An zwei Standorten werden Einrichtungen mit Ausrichtung auf die Bereiche Akutmedizin sowie Rehabilitation betrieben. Als Lehrkrankenhaus ist das Klinikum auch neben dem Lehrbetrieb Kooperationspartner einer benachbarten Universität. Die erfahrene Geschäftsführung soll durch eine organisationsstarke und dynamische Mitarbeit sinnvoll ergänzt werden.

Für die Versorgung von insgesamt ca. 50.000 Patienten*innen im Jahr stehen über 260 Betten zur Verfügung. Weiterhin bestehen an 2 Standorten Seniorenheime mit über 200 Plätzen.
Das Klinikum hält die Fachbereiche Orthopädie/Unfallchirurgie, Allgemein u. Viszeralchirurgie, Anästhesie, Innere Medizin mit Gastroenterologie (I) und Kardiologie (II), Neurologie, ZNA, Akutgeriatrie, geriatrische Rehabilitation sowie operative Ange-bote im Bereich Gynäkologie, Urologie und Augen-heilkunde vor. Dabei sind das überregionale geriatrische Zentrum, die wichtige Rolle als lokales Traumazentrum mit Stroke Unit, ein Hernienzentrum und die sich weiter spezialisierende onkologische Versorgung besonders zu erwähnen.

Die Einrichtungen sind ein bedeutender Gesundheitsversorger und Arbeitgeber in der Region und als Eigenbetrieb der Gebietskörperschaft eng in die regionale Politik eingebunden. Die neu etablierte Geschäftsführung soll durch ein Team des Klinik-managements zusätzlich unterstützt werden. Die Führungsmannschaft besteht derzeit aus einer ärztlichen und pflegerischen Leitung und ist an den Standorten mit Standortleitungen vertreten.  Schwerpunkte der Tätigkeit sind die Arbeit an einer Masterplanung und strategischen Vision auf Basis der bereits erarbeiteten Planungen. Der Entwurf eines geförderten Neubaus als Zentralklinikum an einem der Standorte liegt derzeit vor und umfasst ein Gesamtvolumen von über 100 Mio. €. Planung, Bau und die Umsetzung dieser wichtigen Schritte und der entsprechenden Change- und Projektmanagement-Themen sollen zusammen mit der Geschäftsführung bewältigt werden.

Die operative und planerische Weiterentwicklung der bestehenden Einrichtungen, der Erhalt der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit und die Bewertung des allg. krankenhauspolitischen Geschehens sowie die Darstellung der Klinikumsziele und Veränderung der Wahrnehmung der Einrichtungen nach Innen und in der Region sind einige der interessanten Herausforderungen.

Grundlage für den Erfolg in dieser Aufgabe ist eine  Tätigkeit in entsprechenden Positionen in Kranken-häusern und ein gutes Verständnis für die operativen und medizinischen Belange eines leistungsfähigen Krankenhauses in der hochentwickelten Grund- und Regelversorgung mit einigen fachlichen Leuchttürmen.

Als motivierter Krankenhausmanager (m/w/d) mit beruflichen Stationen in vergleichbarer Verant-wortung haben Sie darum nicht nur relevante kaufmännische Vorkenntnis, sondern auch das Wissen und die Praxis, um medizinische und strategische Visionen operativ umzusetzen und die Mitarbeiter im Unternehmen für die gemeinsamen Ziele mit der Geschäftsführung zu gewinnen.

Sie sind eine ausgleichende, konsensorientierte aber auch durchsetzungsstarke Persönlichkeit mit der Begabung, Prioritäten für sich und andere zu setzen, verfügen über hohe Sozialkompetenz, Konfliktfestigkeit und Organisationstalent. Zur guten Vorbereitung auf die Anforderungen dieser Position gehört eine universitäre oder vergleichbare Grundausbildung mit tiefen Einblicken in die kauf-männischen Belange eines Krankenhausbetriebs, Prozesskenntnis aus den Leistungsbereichen sowie erste erfolgreiche Stationen im kaufmännischen Management.

Für diese Position wird nach Persönlichkeiten gesucht, die in der Rolle einer Stabsstelle des Vorstands oder in direkter Verantwortung in der kfm. Leitungsebene die Geschicke des Klinikums auf allen Ebenen positiv beeinflussen können. Dazu haben kaufmännisch versierte Interessenten*innen Hintergrundwissen oder vergleichbare Erfahrungen, um bestehende Entwicklungsprozesse weiter zu begleiten sowie für die Zukunft neue Impulse und Ideen anzustoßen. Weiterhin sind Erfahrung und Sachkenntnis aus gleichgelagerten Projekten im Krankenhausmanagement und im Umgang mit öffentlichen Organisationen wünschenswert.

Gesucht wird eine kommunikative, konziliante und kooperativ arbeitende Führungspersönlichkeit, die Führungserfahrung aus erfolgreich gemeisterten  Projekten, sowie fachliches und gestaltendes Know-How mit einem glaubhaften Auftritt und eigenen Gestaltungsideen für die Zukunft des Klinikums verbinden kann.

Der Eintrittstermin wird nach Vereinbarung festgelegt und zeitnah angestrebt.


Wenn Sie Interesse haben und mit uns Kontakt suchen, würden wir gerne mit Ihnen über diese interessante Aufgabe ins Gespräch kommen. Herr Steffen Deutschenbauer steht Ihnen mit seinem Team für weitere Fragen telefonisch oder in einem ausführlichen Gespräch zur Verfügung. Gerne sprechen wir mit Ihnen dabei auch über die Details der Herausforderung, die vorgesehene Dotierung und die nächsten Schritte des Bewerbungsverfahrens.

 

HCL Ref Nr: 12300

Dateien:
HCL-Healthcareleaders-12300-Stb.-kfm.Ltg..pdf856 K

Keine passende Stelle für Sie?

Wir bieten Ihnen auch persönliche Coachings um den Spagat zwischen Führung, Management und den Herausforderungen des medizinischen Sektors perfekt zu meistern.

Rufen Sie uns an!

Tel.: 08362.925980

Gerne reden wir mit Ihnen über Ihre berufliche Zukunft.

HCL - Health Care Leaders
Coaching und Consulting
Personalberatung

Steffen Deutschenbauer

Hintere Schöne 14
87669 Rieden am Forggensee

Tel.: 08362.925980
Fax.: 08362.925981
deutschenbauer(at)healthcareleaders.de

www.healthcareleaders.de

 
Hintere Schöne 14
D-87669 Rieden am Forggensee
Telefon:+49 (8362) 92 59 80