Health Care Leaders Logo
 

Kaufmännische Leitung (m/w/d) Ref: 12000

Gestaltungsaufgabe in attraktivem Kreiskrankenhaus in Süddeutschland

Das moderne und gut ausgestattete Krankenhaus mit historischen Wurzeln wird durch den Landkreis getragen und liegt in einer sympathischen mittelgroßen Stadt in einer urban geprägten und wohlhabenden süddeutschen Region. Mit Abteilungen für Innere Medizin, Allgemein- und Unfallchirurgie (mit D-Arzt-Zulassung) sowie einer Belegabteilung für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde ist das Haus ein wichtiger erster Anlaufpunkt und bietet 24 Stunden stationäre und ambulante Notfallversorgung (Stufe 1) weiter an. Für das gut diversifizierte Behandlungsspektrum stehen nicht ganz 100 Betten sowie ein MVZ mit 2 Fachrichtungen zur Verfügung. Bei den über 150 treuen Mitarbeitern, die sich um das Wohl der Patienten sorgen, herrscht gute Stimmung und wenig Fluktuation. Laufende Umbaumaßnahmen in zweistelliger Millionenhöhe tragen gegenwärtig zum Ausbau der Einrichtung auf qualitativ anspruchsvollem Niveau bei und werden 2020 abgeschlossen.

Das Krankenhaus steht derzeit als Regieunter- nehmen des Landkreises unter kompetenter kaufmännischer und medizinischer Führung. Im Zuge eines durch persönliche Umstände ausgelösten und einvernehmlichen Führungswechsels soll die kfm. Führung nach 7 Jahren guter Entwicklung und Kontinuität neu besetzt werden. Um auch für die Zukunft mit zielführenden Entscheidungsstrukturen agieren und die anspruchsvollen strategischen Herausforderungen eines kleinen kommunalen Krankenhauses meistern zu können, soll das funktionierende Führungsteam aus ärztlicher und pflegerischer Leitung mit einem Kaufmann (m/w/d) an der Spitze als Sprecher der Betriebsleitung und ggf. zukünftiger Geschäftsführung bestehen; eine zukünftige Rechtsformänderung soll mit den Aufsichtsgremien und der neuen Führung zu- sammen beraten werden.

Die Aufgabe der kaufmännischen Leitung besteht zunächst in der operativen Führung der Geschäfte (Wirtschaftsplan, Budgetverhandlungen, Mitwirkung beim Jahresabschluss) entsprechend den Vorgaben der Geschäftsordnung und wird vertreten durch die Stv. Kfm. Leitung; dazu gehört die Führung des Teams der Klinikverwaltung und die Abwicklung aller für das Klinikmanagement relevanten Belange wie die Geschäftsführung des eigenen MVZ. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die interne und externe Kommunikation, um ein gutes Zusammenarbeiten aller am Führungsprozess der Klinik beteiligten Personen zu gewährleisten. Hierzu gehört auch die Entscheidungsvorbereitung und der Informations- austausch im Krankenhausausschuss des Kreistags, der die Aufsichtsfunktion ausübt.

Im Moment sind umfangreiche bauliche Ergän- zungen (u.a. Erweiterung im Bereich Aufnahme- u. Aufwachstation IMCU) mit einem Fördervolumen von 13,5 Mio. € in Umsetzung, die es mit Erfahrung und Voraussicht für die weitere Zukunft des Hauses weiterzuentwickeln und zu managen gilt.

Die finanzielle Situation des Hauses ist stabil. Die politische Rückendeckung für den Erhalt und die weitere Modernisierung des Hauses ist durch einen finanzkräftigen Träger in großer Kontinuität gegeben.

Für diese anspruchsvolle Führungsaufgabe suchen wir versierte Bewerber (m/w/d), die in ihrem beruflichen Werdegang auf Erfahrungen aus dem Krankenhaus Controlling und der kommunalen Krankenhausverwaltung zurückgreifen können. Im Vordergrund stehen dabei die Beratung des Landkreises in übergreifenden Fragen der Gesundheitsversorgung, Kooperation mit bestehenden und neuen Partnern und die Koordination der Ablauforganisation unter Beachtung der vorgegebenen Rahmenbedingungen und Wirtschaftlichkeit; vorausgesetzt werden exzellente hands-on Kenntnisse aus dem Kranken- hausmanagement sowie ein Hochschulhintergrund, bevorzugt mit kfm. Ausrichtung.

Sie sind eine erfahrene Persönlichkeit, die die Geschicke des Unternehmens auf strategischer und organisatorischer Ebene positiv beeinflussen kann. Dazu haben Sie nicht nur gute Vorkenntnisse in vergleichbaren Managementsituationen sondern auch Know-How im Zusammenspiel der für eine Klinik dieser Größenordnung notwendigen Kräfte, um die bestehenden Strukturen positiv zu ergänzen und angestoßene Entwicklungsprozesse weiter zu begleiten sowie für die Zukunft neue Impulse und Strategien auf kaufmännischer Ebene anzuregen.

Gesucht wird eine kommunikative, konziliante und kooperativ arbeitende Führungspersönlichkeit die hohe soziale Kompetenz und Konfliktfähigkeit miteinander verbindet.

Der Eintrittstermin wird sehr zeitnah und idealer- weise bis Q2/2020 angestrebt.

Wenn Sie Interesse haben und mit uns Kontakt suchen, würden wir gerne mit Ihnen über diese interessante Herausforderung ins Gespräch kommen. Herr Steffen Deutschenbauer steht Ihnen mit seinem Team für weitere Fragen telefonisch oder in einem ausführlichen Gespräch zur Verfügung. Gerne sprechen wir mit Ihnen dabei auch über die Details der Herausforderung, die interessante Dotierung und die nächsten Schritte des Auswahlverfahrens.

HCL Ref Nr: 12000

Dateien:
HCL-Healthcareleaders-12000-Kfm._Ltg..pdf858 K

Keine passende Stelle für Sie?

Wir bieten Ihnen auch persönliche Coachings um den Spagat zwischen Führung, Management und den Herausforderungen des medizinischen Sektors perfekt zu meistern.

Rufen Sie uns an!

Tel.: 08362.925980

Gerne reden wir mit Ihnen über Ihre berufliche Zukunft.

HCL - Health Care Leaders
Coaching und Consulting
Personalberatung

Steffen Deutschenbauer

Hintere Schöne 14
87669 Rieden am Forggensee

Tel.: 08362.925980
Fax.: 08362.925981
deutschenbauer(at)healthcareleaders.de

www.healthcareleaders.de

 
Hintere Schöne 14
D-87669 Rieden am Forggensee
Telefon:+49 (8362) 92 59 80